SV Altenstadt/V – DJK Letzau 4:1

Sonntag Nachmittag, endlich wieder Fußball. Heute soll’s also nach Altenstadt gehen. Nichts leichter als das, dachte ich mir, als ich pünktlich um halb 2 mit dem Auto abgeholt wurde. Angekommen in Altenstadt dachten wir uns dann jedoch: Hmmm… ist aber heute wenig los hier. Plötzlich der Gedankenblitz. Wir sind falsch! Wir spielen ja heute in Altenstadt bei Vohnstrauß! Wir waren aber in dem anderen Altenstadt. Nun ja. Dumm gelaufen und schlecht informiert. Also schnell wieder ins Auto und auf ins andere Altenstadt. Leider sind wir dann etwas zu spät gekommen. So waren schon 15 Minuten gespielt und es stand bereits 1:0 für die Bösen, als wir ankamen und unsere Fahne aufhingen. Die erste Halbzeit konnte man jedoch sowieso vergessen. Grottenkick von Letzau. Schnell stand es dann leider 3:0 für die Jungs in den komischen Conrad-blauen Trikots. Nach der Halbzeitpause war Letzau dann wie ausgewechselt. Es gab schicke Kombinationen, super Angriffe und das 3:1. In der Kurve kam wieder Hoffnung auf, dass hier heute doch noch was geht. Leider dann ein richtig mieser Konter der Altenstädter in der Druckphase der Grün-Weißen. Das Ding war also durch. Schade. Trotzdem lustiger Tag, der etwas kurios begann, jedoch richtig stabil entdete. Wir hatten auf jeden Fall richtig Spaß in der Sonne. Nach dem Spiel wurde sich noch über die entsetzten Blicke der Altenstädter Fans lustig gemacht, als wir uns mit 2 Fahnen aus dem Fenster, lautem Gehupe, Reifenquietschen und einem Burn-out aus Altenstadt verabschiedet haben. Nächsten Sonntag alle nach Letzau! Eslarn weghauen! Ultras!

Falsches Altenstadt

fahnen

spiel

bananana